gesundheitsvorsorge ab dem 35. Lebensjahr

Ab dem 35. Lebensjahr haben Männer und Frauen alle zwei Jahre den Anspruch auf eine Gesundheitsuntersuchung zur Feststellung eventueller Erkrankungen. Wir empfehlen, diese Vorsorgeuntersuchungen regelmäßig wahrzunehmen. Mit dieser Gesundheitsvorsorge können wichtige Werte von Leber, Bauchspeicheldrüse und Niere überprüft werden. Wichtige Ultraschalluntersuchungen zur Aufklärung über Erkrankungen in den Blutgefäßen oder ein EKG führen wir ebenfalls in unserer Allgemeinarztpraxis im Lerchenfeld durch.  

 

Über weitere spezielle Tests klärt Sie Frau Stachowiak gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch in ihrer Praxis in Hamburg Lerchenfeld auf. Nehmen Sie hierzu gerne Kontakt auf.